Neue Initiative Bildungsförderung

für eine nationale Bildungsagentur und dreistufige Studienfinanzierung

Gleiche Chancen zur Bildung ist eine integrative Maßnahme ersten Ranges

Sonntag 31. Mai 2009 von frih

Jenseits von zunehmenden kulturellen Differenzen bleibt eine solide Grundausbildung der einheitliche Maßstab der modernen Arbeits- & Lebensweise. Das von der Neuen Initiative Bildungsförderung vorgeschlagene Ausbildungsgeld würde insbesondere die Selbständigkeit der jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund fördern und sie aus den oft engen & autoritären Familienbanden befreien. Eine solide Grundausbildung ist allerdings der eigentliche Schlüssel zur erfolgreichen gesellschaftlichen Integration & zum beruflichen Aufstieg. Nur wenn Schüler die grundlegenden Kulturtechniken sicher beherrschen und jeder im Ausbildungsprozess „mitgenommen“ wird, können die jungen Erwachsenen die Erfordernisse der demokratischen & solidarischen Gesellschaftsordnung erfüllen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 31. Mai 2009 um 14:30 und abgelegt unter Chancengleichheit, Integration, Migrationshintergrund, Schulsystem. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.