Neue Initiative Bildungsförderung

für eine nationale Bildungsagentur und dreistufige Studienfinanzierung

Über die Initiative

Die Neue Initiative ist gegründet worden, um einen Systemwechsel in der Bildungsförderung anzuregen. Die berufliche & akademische Ausbildung ist sowohl für das Volksvermögen als auch für das individuelle Wohl von entscheidender Bedeutung. Die Bereitschaft der Studierenden, ihre eigene berufliche Qualifizierung zu sichern und eben dadurch „etwas Großes“ für die Gesellschaft zu leisten, muss im besonderen Maße gefördert & belohnt werden. Wir treten daher für ein leistungsorientiertes Fördersystem mit sozialen Komponenten ein, welches die individuellen Qualitäten & Leistungspotentiale fördern wird.

Die Neue Initiative Bildungsförderung möchte neue & ideologiefreie Ideen in die festgefahrenen bildungspolitischen Debatten einbringen und eine radikale Reform der Bildungsförderung in die Wege leiten. Die Neue Initiative ist eine parteienunabhängige Initiative, die sich an alle politische Parteien, andere Bildungsinitiativen & -organisationen, Schüler- & Studentenvertretungen sowie engagierte Bürger wendet.